Brandschutz-Alternative zu Brandmeldeanlagen

Sie sind ein engagierter Brandschutzbeauftragter und/-oder verantworten die Sicherheit in Ihrem Unternehmen und interessieren sich für Brandschutz-Optimierungen. Sie möchten wissen welche effektiven Alternativen es möglicherweise noch gibt. Dann sind Sie hier genau richtig!

Stellen wir uns eine bedauerliche Situation vor, die im Idealfall nie vorkommt, im Zweifelsfall aber über Leben und Tod entscheiden könnte. Man hat die Herausforderung, dass beispielsweise aufgrund eines Kurzschlusses ein gravierendes Feuer ausgebrochen ist, glücklicherweise hat man durch die Installation von mehreren Brandschutz-Meldeanlagen und Sirenen einen optimalen Kanal, um alle in Gefahr gebrachten Mitarbeiter evakuieren zu können. In solchen ernstzunehmenden Situationen möchte man als Mitarbeiter einfach so schnell wie möglich das Gebäude verlassen und sich umgehend in Sicherheit bringen, doch wie habe ich mich in solchen Situationen eigentlich zu verhalten? Wo finde ich den Fluchtplan, was ist mit Mitarbeitern, die eventuell taub sind und die Sirenen nicht wahrnehmen können – Fragen über Fragen die aufzeigen, dass Sicherheit keine Grenzen kennt, gerade aus diesem Grund müssen alle zur Verfügung stehenden Kanäle angesprochen werden können um das Maximum der Sicherheit aus dieser bekehrenden Situation rauszuholen.

Stellen Sie sich nur mal vor, Sie könnten Ihre Mitarbeiter auch durch schnelle und effektive Alarm-Benachrichtigung direkt und mit sofortiger Wahrnehmung auf den Desktops erreichen. Das wäre doch die perfekte Annäherung und Erweiterung der kompletten Brandschutz-Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Sorgen Sie dafür, dass auch Ihre hörgeschädigten Mitarbeiter die Nachricht rechtzeitig empfangen. Ergänzen Sie den kompletten Kommunikationsweg zum Beispiel mit dem einblenden Ihres Fluchtplanes, die Alarmierung kann durch fertige Skript-Vorlagen per Knopfdruck ausgelöst werden und auch durch die Integrations-Schnittstelle durch verschiedene Szenarien, die eintreten automatisch angestoßen werden. Schauen Sie gerne mal auf unserer Webseite vorbei und überzeugen Sie sich selbst wie einfach Sie Nachrichten als Popup oder Laufband/-Ticker direkt auf dem Bildschirm Ihrer Mitarbeiter anbringen.

Net Send Alternative Win 7/Win 10

Es liegt schon ein paar Jahre zurück, als man noch mit “net send” im Netzwerk Nachrichten verschicken konnte.

net send {Name | * | /domain[:Name] | /users} Nachricht

Viele Admins haben sich damals ausgetobt und Fehlermeldungen per “net send” verschickt um ihre Kollegen zu verwirren. Nachdem einige Spammer diesen Mechanismus für ihre Zwecke missbraucht haben, indem sie auf Rechner zugriffen, die bei der Einwahl keine Firewall aktiv und/oder die Datei- und Druckerfreigabe am Einwahlinterface aktiviert hatten, war es notwendig, einen neuen Nachrichtendienst in der nächsten Windowsversion zu integrieren. Weiterlesen

Gezielter Mitarbeiterschutz bei Gefahr? Terror, Gewalt, Übergriffe, Ransomware Attacken o.ä. sind leider kein Einzelfall mehr.

Mit IDERI note schützen Sie gezielt, zeitgesteuert und vor allem zum Zeitpunkt der Ereignisgültigkeit Ihre angemeldeten Benutzer. Die Meldung kann über ein einfaches Pop UP oder über einen Ticker direkt auf dem Desktop der Benutzer dargestellt werden. Vorgefertigte Nachrichten können per einfachen Knopfdruck in Gefahrsituationen direkt abgesendet werden.

Natürlich können Sie IDERI note auch Weiterlesen

HEAT DSM 2015.2 Keyfacts

heatsoftware

HEAT DSM 2015.2

Verehrte Kunden, Interessenten und sonstige Leser. HEAT Software hat mit DSM 2015.2 einiges verändert und hinzugefügt. Wir haben die Keyfacts und Neuerungen für Sie zusammengefasst.

Zu den Key Highlights gehören unter anderem folgende Punkte.

  • Für Endbenutzer wurde eine verbesserte Self-Service Option geschaffen
  • Erweiterung des Software Policy Managements.
  • Unterstützung der Plattform Windows 10
  • Durch die neue Pilotierungsmöglichkeit wird jetzt auch eine Rückführung bzw. Zurückziehen der Ausführung unterstützt.
  • Erweitere Windows und 3rd Party Produkte im Patch Management unterstützt.

Erweiterung der Benutzeroberfläche und deren Verwendbarkeit.

  • DSM 2015.2 ist mit einer zielführenden Benutzeroberfläche und erweiterten Verwendbarkeit einen großen Schritt weitergekommen.
  • Ziel: Fortlaufende Entwicklung mit der Unterscheidung, der DSM Paketierung und der Infrastruktur Ressourcen. Verbesserung von HEAT durch die Benutzer Erfahrungen.

DSMC Erweiterungen:  Weiterlesen