Brandschutz-Alternative zu Brandmeldeanlagen

Sie sind ein engagierter Brandschutzbeauftragter und/-oder verantworten die Sicherheit in Ihrem Unternehmen und interessieren sich für Brandschutz-Optimierungen. Sie möchten wissen welche effektiven Alternativen es möglicherweise noch gibt. Dann sind Sie hier genau richtig!

Stellen wir uns eine bedauerliche Situation vor, die im Idealfall nie vorkommt, im Zweifelsfall aber über Leben und Tod entscheiden könnte. Man hat die Herausforderung, dass beispielsweise aufgrund eines Kurzschlusses ein gravierendes Feuer ausgebrochen ist, glücklicherweise hat man durch die Installation von mehreren Brandschutz-Meldeanlagen und Sirenen einen optimalen Kanal, um alle in Gefahr gebrachten Mitarbeiter evakuieren zu können. In solchen ernstzunehmenden Situationen möchte man als Mitarbeiter einfach so schnell wie möglich das Gebäude verlassen und sich umgehend in Sicherheit bringen, doch wie habe ich mich in solchen Situationen eigentlich zu verhalten? Wo finde ich den Fluchtplan, was ist mit Mitarbeitern, die eventuell taub sind und die Sirenen nicht wahrnehmen können – Fragen über Fragen die aufzeigen, dass Sicherheit keine Grenzen kennt, gerade aus diesem Grund müssen alle zur Verfügung stehenden Kanäle angesprochen werden können um das Maximum der Sicherheit aus dieser bekehrenden Situation rauszuholen.

Stellen Sie sich nur mal vor, Sie könnten Ihre Mitarbeiter auch durch schnelle und effektive Alarm-Benachrichtigung direkt und mit sofortiger Wahrnehmung auf den Desktops erreichen. Das wäre doch die perfekte Annäherung und Erweiterung der kompletten Brandschutz-Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Sorgen Sie dafür, dass auch Ihre hörgeschädigten Mitarbeiter die Nachricht rechtzeitig empfangen. Ergänzen Sie den kompletten Kommunikationsweg zum Beispiel mit dem einblenden Ihres Fluchtplanes, die Alarmierung kann durch fertige Skript-Vorlagen per Knopfdruck ausgelöst werden und auch durch die Integrations-Schnittstelle durch verschiedene Szenarien, die eintreten automatisch angestoßen werden. Schauen Sie gerne mal auf unserer Webseite vorbei und überzeugen Sie sich selbst wie einfach Sie Nachrichten als Popup oder Laufband/-Ticker direkt auf dem Bildschirm Ihrer Mitarbeiter anbringen.

Net Send Alternative Win 7/Win 10

Es liegt schon ein paar Jahre zurück, als man noch mit “net send” im Netzwerk Nachrichten verschicken konnte.

net send {Name | * | /domain[:Name] | /users} Nachricht

Viele Admins haben sich damals ausgetobt und Fehlermeldungen per “net send” verschickt um ihre Kollegen zu verwirren. Nachdem einige Spammer diesen Mechanismus für ihre Zwecke missbraucht haben, indem sie auf Rechner zugriffen, die bei der Einwahl keine Firewall aktiv und/oder die Datei- und Druckerfreigabe am Einwahlinterface aktiviert hatten, war es notwendig, einen neuen Nachrichtendienst in der nächsten Windowsversion zu integrieren. Weiterlesen

IDERI note 3.2 Release

Ein neues IDERI note Release ist da!

Die IDERI note Version 3.2 enthält eine komplett neue Komponente namens IDERI note Hotkey Support, die es ermöglicht, Nachrichten mit externer Hardware oder einer Tastenkombination anzulegen, und das sogar ohne Benutzeranmeldung.

Dabei unterstützt die IDERI note Hotkey Support Komponente auch eine Reihe von Hardwaretastern (Fußpedale, Tastschalter, …) unterschiedlichster Hersteller, die schon innerhalb einer Preisspanne von 10 € – 100 € bei verschiedenen Händlern erhältlich sind.

Anmerkung:

Um die IDERI note Hotkey Support-Komponente nutzen zu können, wird mindestens ein Service im Lizenzmodus Standard benötigt. Die Nutzung von Hotkeys Weiterlesen

IDERI note 3.0 Release

Mit dem neusten Release von IDERI note in Version 3.0 wurden wieder einmal einige spannende und lang ersehnte Neuerung umgesetzt.

Neuerungen:

Weiterlesen

SCCM vs DSM (Part 5b – MSI Paketierung mit DSM)

Der vorherige Blog befasste sich mit der “Paketierung” einer MSI-basierten Anwendung mit SCCM. Die Anforderungen an die Paketierung in einer DSM Umgebung sind identisch, ein Teil der Umsetzung ist ähnlich. So gilt auch hier wieder: Ein Großteil der Aufwände in der Softwareverteilung liegt in der Paketierung. Liegt das Paket zur automatisierten Verteilung bereit, dann kann es – je nach Größe des Unternehmens – zunächst auf verschiedenen Verteilservern bereitgestellt werden. Anschließend wird es in der Regel in den Cache der Clients übertragen und schließlich von dort aus installiert.

Der Unterschied zwischen SCCM und DSM liegt im Wesentlichen in der Paketierung. In diesem Blog schauen wir uns die Paketierung einer MSI-basierten Installation mit DSM an.

Als Ausgangspunkt haben wir wieder eine MSI Datei lokal im Temp Verzeichnis…

Weiterlesen

SCCM vs DSM (Part 5a – MSI Paketierung mit SCCM)

Im vorherigen Blog haben wir einen ersten Überblick über die Softwarebibliothek von SCCM und DSM erhalten. Soweit schienen die beiden Lösungen einen nahezu identischen Ansatz zu verfolgen. In diesem Blog werden wir eine erste Anwendung in die Softwarebibliothek hinzufügen.

Ein Großteil der Aufwände in der Softwareverteilung liegt in der Paketierung. Steht das Paket zur automatisierten Verteilung bereit, dann kann es – je nach Größe des Unternehmens – zunächst auf mehreren Verteilservern bereitgestellt werden. Anschließend wird es in den Cache der Clients übertragen und schließlich von dort aus installiert.

Je nach dem in welcher Form eine Anwendung vom Hersteller zur Installation bereitgestellt wird, sind die notwendigen Schritte unterschiedlich. In diesem Blog betrachten wir die Vorgehensweise im Fall einer MSI-basierten Installation.

 

Als Ausgangspunkt haben wir eine MSI Datei auf einem Datenträger oder lokal im Temp Verzeichnis…

Weiterlesen

Mehrere Serververbindungen mit IDERI note und clientlaunch.exe

Seit IDERI note 2.11 gibt es die neue clientlaunch.exe, durch deren Aufruf der IDERI note Client gestartet werden kann. Ihre Startparameter bezieht sie dabei aus einem zentralen Wert in der Registry, dem Wert “DefaultCommandLine” im inotecln-Key.

Da es Szenarien gibt, in denen ein Computer mehrere IDERI note Clientinstanzen starten muss, um sich mit verschiedenen IDERI note Servern zu verbinden, konnte dies früher mit dieser (link) Methode gelöst werden. Heute möchte ich aber in diesem Blog beschreiben, wie dies nun mit der neuen clientlaunch.exe realisiert werden kann.

Weiterlesen

IDERI note Version 2.11.943 Release

Nach einigen Verzögerungen erscheint heute IDERI note in Version 2.11.
Sie kann ab sofort über unsere Homepage heruntergeladen werden. (Download)

Im aktuellen Build gibt es natürlich wieder ein paar größere Neuerungen, die ich wie immer hier kurz erläutere:

Weiterlesen

SCCM vs DSM (Part 4a – Softwarebibliothek)

Wie bereits angekündigt behandelt dieser Blog das Thema Paketierung.

Aus meiner Sicht sind die Unterschiede zwischen SCCM und DSM bei diesem Thema am größten. Darüberhinaus sind sie so wesentlich, dass ich diesem Thema mehrere einzelne Blogs mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten widmen werde.

Dennoch möchte ich diese Teilserie mit den Gemeinsamkeiten beginnen.

Macht man sich zu dem Thema Softwareverteilung genauere Gedanken wird man schnell dazu kommen, dass man einen Überblick über folgende Dinge benötigt:

  • welche Software hat man bzw. will man verteilen
  • welche Benutzer und Computer sind in der Umgebung vorhanden
  • Welche Benutzer bzw. Computer sollen welche Software (in welcher Version, Konfiguration, Edition) erhalten
  • Wie sieht die Infrastruktur (Standorte, Server, Netzwerkverbindungen, usw.) aus

Beide Lösungen decken alle eben genannten Themen ab. In Teilen tun sie dies sogar in einer ähnlichen Art und Weiße.

Im Folgenden betrachten wir den ersten Punkt:

Verwaltung der zu verteilenden Anwendungen

Weiterlesen

Gezielter Mitarbeiterschutz bei Gefahr? Terror, Gewalt, Übergriffe, Ransomware Attacken o.ä. sind leider kein Einzelfall mehr.

Mit IDERI note schützen Sie gezielt, zeitgesteuert und vor allem zum Zeitpunkt der Ereignisgültigkeit Ihre angemeldeten Benutzer. Die Meldung kann über ein einfaches Pop UP oder über einen Ticker direkt auf dem Desktop der Benutzer dargestellt werden. Vorgefertigte Nachrichten können per einfachen Knopfdruck in Gefahrsituationen direkt abgesendet werden.

Natürlich können Sie IDERI note auch Weiterlesen