Ist das Ende der Email gekommen?

Am Anfang des Jahres berichtete Alexander Knopp über Emailalternativen. Sie können diesen Artikel hier nachlesen:

https://blog.ideri.com/?p=791

alternative

Hierbei ging es vor allem um die zeitliche Begrenzung einer Email, sowie die Ablenkung, die Mitarbeiter erfahren, wenn die Email nicht mehr relevant ist und eine mögliche Lösung mit IDERI note.

Was uns direkt zum Thema führt. Lead-Digital berichtete am 22.05.2013 von dem IT-Dienstleister Atos, welcher versucht, interne Mails durch Social Collaboration-Tools

zu ersetzen:

emailQuelle: Wie Social Collaboration die E-Mail abschafft (Link)

Viele von Ihnen kennen folgende Situation. Man beantwortet kurz eine Email und setzt den Abteilungsleiter/Chef oder andere Mitarbeiter auf CC(als eine Art Absicherung), obwohl diese mit dem Thema nichts zu tun haben. Somit sammeln sich bei vielen Arbeitnehmer Emails im Postfach, die dann selektiert werden müssen, indem diese in verschiedene Ordner verschoben werden. Ob wann will oder nicht, man wird täglich mit solchen Emails konfrontiert und verliert unnötig Zeit und vor allem Konzentration.

Ist Social Collaboration die Lösung?

Der französische IT-Dienstleister Atos versucht nun mit Social Collaboration-Tools genau dieses Problem zu lösen und den Arbeitskreislauf interaktiver zu gestalten, z.B. die Gruppenarbeit standortübergreifend zu verbessern. Sie können sich solche Tools in etwa wie Google Plus oder Facebook für die Geschäftswelt vorstellen, mit Timelines, Messengerfunktionen etc.. Häufig werden zusätzlich interne Wissendatensbanken, Blogs oder Videokonferenzmöglichkeiten mit integriert. Als Ziel gibt Atos an, die vorhandene Unternehmenskultur zu verändern und die interne Kommunikation per Email, mit all ihren Nachteilen, abzuschaffen. Die Mitarbeiter sollen künftig relevante Informationen schnell und gezielt an alle Involvierten verteilen.

Große IT-Dienstleister wie IBM, Google oder Microsoft bieten für diesen Enterprise 2.0 Markt verschiedene Lösungen an und immer mehr Businessapps sprießen aus dem Boden.

Somit ist “IDERI note – Information just in time” hervorragend für die Zukunft aufgestellt.

Der Wunsch, zeitgesteuerte, priorisierte Informationen zu verschicken wächst rasant. IDERI note lässt sich einfach in ein System integrieren und lässt sich beliebig einstellen.

So kann man z.B. verschiedene Berechtigungen verteilen, den Empfängerkreis komplett “AD-gesteuert” einstellen, Revisionen erhalten und vieles mehr!

IDERI_note-MsgBox_usage

Probieren Sie es am besten gleich aus, fünf Lizenzen der Vollversion sind kostenlos! Melden Sie sich einfach unter info@ideri.com oder downloaden Sie direkt IDERI note hier:

  1. https://www.iderinote.com/download
  2. http://www.heise.de/download/ideri-note-1159984.html

Sie sind noch nicht überzeugt und hätten gerne noch ein paar mehr Informationen? Schauen Sie sich einfach unser kurzes Informationsvideo zu IDERI note an:

http://www.youtube.com/watch?v=FS4hvVPLw3I&w=560&h=315

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .