SCCM vs DSM (Part 5a – MSI Paketierung mit SCCM)

Im vorherigen Blog haben wir einen ersten Überblick über die Softwarebibliothek von SCCM und DSM erhalten. Soweit schienen die beiden Lösungen einen nahezu identischen Ansatz zu verfolgen. In diesem Blog werden wir eine erste Anwendung in die Softwarebibliothek hinzufügen.

Ein Großteil der Aufwände in der Softwareverteilung liegt in der Paketierung. Steht das Paket zur automatisierten Verteilung bereit, dann kann es – je nach Größe des Unternehmens – zunächst auf mehreren Verteilservern bereitgestellt werden. Anschließend wird es in den Cache der Clients übertragen und schließlich von dort aus installiert.

Je nach dem in welcher Form eine Anwendung vom Hersteller zur Installation bereitgestellt wird, sind die notwendigen Schritte unterschiedlich. In diesem Blog betrachten wir die Vorgehensweise im Fall einer MSI-basierten Installation.

 

Als Ausgangspunkt haben wir eine MSI Datei auf einem Datenträger oder lokal im Temp Verzeichnis…

Weiterlesen

SCCM vs DSM (Part 4a – Softwarebibliothek)

Wie bereits angekündigt behandelt dieser Blog das Thema Paketierung.

Aus meiner Sicht sind die Unterschiede zwischen SCCM und DSM bei diesem Thema am größten. Darüberhinaus sind sie so wesentlich, dass ich diesem Thema mehrere einzelne Blogs mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten widmen werde.

Dennoch möchte ich diese Teilserie mit den Gemeinsamkeiten beginnen.

Macht man sich zu dem Thema Softwareverteilung genauere Gedanken wird man schnell dazu kommen, dass man einen Überblick über folgende Dinge benötigt:

  • welche Software hat man bzw. will man verteilen
  • welche Benutzer und Computer sind in der Umgebung vorhanden
  • Welche Benutzer bzw. Computer sollen welche Software (in welcher Version, Konfiguration, Edition) erhalten
  • Wie sieht die Infrastruktur (Standorte, Server, Netzwerkverbindungen, usw.) aus

Beide Lösungen decken alle eben genannten Themen ab. In Teilen tun sie dies sogar in einer ähnlichen Art und Weiße.

Im Folgenden betrachten wir den ersten Punkt:

Verwaltung der zu verteilenden Anwendungen

Weiterlesen

SCCM vs DSM (Part 2 – Zukunftssicherheit)

Vor Kurzem war ich in einem Kundenprojekt und man diskutierte über einen Wechsel von DSM zu SCCM. Obwohl die technische Ebene starke Bedenken äußerte wurde auf Wunsch der (neuen) IT-Leitung in einer Arbeitsgruppe über eine Woche über ein Für und Wider eines Umstiegs auf SCCM gesprochen.

Der Kunde setzt DSM bereits seit der Version 5.0 ein, automatisiert deutlich mehr als 15.000 Clients mit weit über 1.000 Projekten.

Obwohl man recht schnell eine Menge technischer Argument für DSM gefunden hatte gab es unzählige Diskussionsrunden und “Bestrebungen” eine Migration auf SCCM zu verargumentieren.

Eins dieser Argumente war “Zukunftssicherheit”.

Zitat “… wechseln wir auf SCCM oder gehen wir irgendwann mit DSM unter…”

Weiterlesen