Gezielter Mitarbeiterschutz bei Gefahr? Terror, Gewalt, Übergriffe, Ransomware Attacken o.ä. sind leider kein Einzelfall mehr.

Mit IDERI note schützen Sie gezielt, zeitgesteuert und vor allem zum Zeitpunkt der Ereignisgültigkeit Ihre angemeldeten Benutzer. Die Meldung kann über ein einfaches Pop UP oder über einen Ticker direkt auf dem Desktop der Benutzer dargestellt werden. Vorgefertigte Nachrichten können per einfachen Knopfdruck in Gefahrsituationen direkt abgesendet werden.

Natürlich können Sie IDERI note auch Weiterlesen

IDERI note 2.7 – Release und neue Features

Etwas mehr als ein halbes Jahr nach dem letzten Release erscheint IDERI note 2.7.

Da uns die Wünsche und Anregungen unsere Bestandskunden sehr wichtig sind, gibt es auch dieses Mal neben ein paar Fixes das ein oder andere gewünschte Feature.

So bietet die neue Version unter anderem die Möglichkeit

Im Folgenden werde ich nun die neuen Features etwas ausführlicher vorstellen.  Weiterlesen

PowerShell – Checksummen von Dateien errechnen

Wer kennt es nicht: Man lädt sich ein Programm aus dem Internet und möchte es installieren. Doch wie kann man sich sicher sein, dass nach dem Download die richtige Datei unbeschadet und ohne Datenmanipulation einer eventuellen “Man-in-the-middle-Attacke” auf der eigenen Festplatte liegt?

SmartScreen Filter

Hat man sich schließlich dennoch durchgerungen die Datei auszuführen kann es passieren, dass der in Windows 8 standardmäßig eingebaute SmartScreen Filter anschlägt und einem förmlich ins Gesicht zu brüllen scheint “NICHT AUSFÜHREN! GEFAHR! HIER WILL DICH EINER ÜBER’S OHR HAUEN!”. Dieses Verhalten verunsichert verständlicherweise nur noch mehr und mahnt zur Vorsicht, was natürlich auch genau so gewollt und prinzipiell eine gute Sache ist.

Doch oft kennt man die Quelle bzw. den Softwarehersteller, von dessen Seite man das Executable heruntergeladen hat und weiß, dass man diesem eigentlich vertrauen kann. Dann kann es entweder sein, dass dieser die Datei gerade mit einem neuen Zertifikat bestückt hat, welches vom Microsoft SmartScreen Filter noch nicht als ausreichend vertrauenswürdig eingestuft wurde, oder aber die Datei nicht korrekt heruntergeladen wurde, bzw. vielleicht wirklich ein Angreifer die Datei manipuliert hat.

Um überprüfen zu können, ob man lokal nun das richtige File vor sich hat, geben viele Hersteller einen oder mehrere Hash-Werte (meist MD5 oder SHA1) auf ihrer Homepage für den Download mit an. Weiterlesen

IDERI note 2.6 Preview – Windows 8 Support

Die IDERI note Entwicklung ist natürlich überfleißig, um IDERI note für Windows 8 und die neue Windows 8 Oberfläche anzupassen.

Version 2.5 ist zwar unter Windows 8 lauffähig, hat jedoch noch keine Unterstützung für die Metro-Oberfläche.

Doch wir sind sehr motiviert und zuversichtlich, dass es nicht mehr lange bis zum Release der Version 2.6 dauern wird und somit der Client samt Ticker auch innerhalb von Windows 8 Apps und dem neuen Startmenü angezeigt werden kann.

Einen kleinen und frühen Vorgeschmack über den Stand der Entwicklung, bekommt man sich in diesem Video:

Somit wäre IDERI note auch eine net send Alternative oder auch msg.exe Alternative in Windows 8. Aber natürlich können mit IDERI note Weiterlesen

IDERI note Video – Die IDERI note Command Line Tools

Heute gibt es mal wieder ein neues IDERI note Video.

Dieses Mal geht es um die IDERI note Command Line Tools, mit denen man, ähnlich wie damals mit net send, Nachrichten aus der Kommandozeile, Batch oder Power Shell Skripten heraus versenden, aber auch ändern und löschen kann.

So können die User einfach, mit einem Doppelklick auf eine Verknüpfung, die eine bestimmte Nachricht versendet, informiert werden.

Mehr Videos gibt es natürlich in unserem IDERI note YouTube Channel

https://www.youtube.com/iderinote

Neue IDERI note Videos online

Unser YouTube Channel hat sich noch ein bisschen weiter gefüllt. Gleich zwei neue Videos sind online.

Das erste Video zeigt die benötigten Voraussetzungen sowie eine Schritt für Schritt Installation der wichtigsten Komponenten von IDERI note.

Im zweiten Video zeigen und erklären wir, wo die IDERI note Sicherheitsrichtlinien gefunden  Weiterlesen

Alternative zur E-Mail Kommunikation

In den neunziger Jahren sorgte die E-Mail für einen revolutionären Effizienzschub der Kommunikation in Unternehmen. Ursprünglich wurden E-Mails schwerpunktmäßig als elektronische Briefe eingesetzt, mit der Zeit werden sie unter anderem auch stark für Kurznachrichten und andere Einsatzzwecke verwendet. Nach einer Untersuchung der Universität Cardiff benötigt ein Mensch nach einer Unterbrechung von 5 Sekunden für das Lesen einer E-Mail im Schnitt 64 Sekunden, bis er sich wieder voll auf die unterbrochene Aufgabe konzentrieren kann.

E-Mails sind Meister der Ablenkung

Thomas Jackson, Wissenschaftler an der britischen Universität in Loughborough, hat genau diese Auswirkungen auf das Arbeitsleben untersucht. Ergebnis: Mitarbeiter benötigen im Schnitt 64 Sekunden, um nach dem Lesen einer Mail wieder zurück zur Arbeit zu finden.

Quelle: Die-Welt – Deutsche Firmen entdecken Alternative zur E-Mail (Link)

Junk

Aus diesem Grund verwenden heute immer mehr Unternehmen Facebook, Instant Messenger, SMS, usw. Diese Kommunikationsformen sind hilfreich, wenn es um schnellen Nachrichtenaustausch zwischen verschiedenen Personen geht. Es gibt jedoch weitere Anwendungsgebiete die durch diese Kommunikationsmittel nicht unterstützt werden.

Zeitliche Begrenzung

Oftmals sind Information nur zeitlich begrenzt nützlich. Sind zum Beispiel Wartungsarbeiten an Systemen vorgesehen, dann wird oft eine E-Mail mit einem Weiterlesen

IDERI note Informationsvideo

Wir haben ein kleines Infovideo zu IDERI note erstellt. Zu sehen ist Version 2.5.

Weitere Videos werden bald folgen. Bis dahin müsst ihr euch mit den alten Videos begnügen. Zu finden sind diese in unserem YouTube Channel

http://www.youtube.com/IDERInote

Net Send Alternative Win 7

Es liegt schon ein paar Jahre zurück, als man noch mit “net send” im Netzwerk Nachrichten verschicken konnte.

net send {Name | * | /domain[:Name] | /users} Nachricht

Viele Admins haben sich damals ausgetobt und Fehlermeldungen per “net send” verschickt um ihre Kollegen zu verwirren. Nachdem einige Spammer diesen Mechanismus für ihre Zwecke missbraucht haben, indem sie auf Rechner zugriffen, die bei der Einwahl keine Firewall aktiv und/oder die Datei- und Druckerfreigabe am Einwahlinterface aktiviert hatten, war es notwendig, einen neuen Nachrichtendienst in der nächsten Windowsversion zu integrieren. Weiterlesen